Extremismus-Veranstaltung + Reader „Voll Extrem“ jetzt online

Die Veranstaltung „Total Extrem“ am 17. Februar im Festsaal Kreuzberg mit Wolfgang Wippermann, Ulla Jelpke und Michael Weiß ist jetzt schon, in etwas primitiver Qualität, online. Wir wollten nicht so lang warten bis die offizielle Version rauskommt, weil es massig Anfragen von außerhalb gab wie die so war und wir keinen elendlangen Bericht schreiben wollten. Als MP3 (60min)

Die Neuauflage unseres Readers „Voll Extrem“ ist jetzt, nach penetranten Aufforderungen, als PDF erhältlich. Schlechte Qualität, kein Text nur Bilder, aber zum Ausdrucken ok. Für alle denen das nicht reicht bleibt der Weg in den Infoladen oder der Postweg (ja, wir nehmen Bestellungen an und bearbeiten die auch bei Zeiten). Wir haben die PDF aufgrund der Gesamtgröße von 12mb in die vier inhaltlichen Schwerpunkte aufgeteilt.

Die einzelnen Teile als PDF:
1. Regierungskoalition CDU/CSU/FDP
2. Extremismus/ Totalitarismustheorie & Verfassungsschutz
3. Andi-Comic
4. Berliner Debatten

Inhaltsverzeichnis der vier Teile:
1. Regierungskoalition CDU/CSU/FDP
Relevante Stellen zur Extremismusbekämpfung aus dem Koalitionsvertrag (Oktober 2009)
„Köhlers extremer Etat“ (22.01.2010 TAZ)
„Wort gegen Wort“ (28.01.2010 TAZ)
„Ein Garten voller Böcke – Die neue Familienministerin Köhler“ (04/2009 Antifa Infoblatt)
„DGB-Chef rügt Kristina Köhler“ (07.01.20010 SPIEGEL)
„Koalition ermuntert Neonazis“ (12.11.2009 Junge Welt)
„Kritik an Schwarz/Gelb“ (01/2010 Antifa)
„Fatale Gleichsetzung“ (19.11.2009 Junge Welt)
Stellungnahmen von Ulla Jelpke, MdB LINKE (November 2009)
„Franziska Drohsel – Ich kritisiere die Gleichmacherei“ (26.10.2009 TAZ)
Offener Brief kritischer Wissenschaftler (Oktober 2009)
„Jusos lehnen die Gleichsetzung von Rechts- und Linksextremen ab“ (17.07.09 Freitag)
„Umverteilen nach rechts“ (24.05.2006 Jungle World)

2. Extremismus/ Totalitarismustheorie & Verfassungsschutz
„Schwerpunkt: Recht extrem“ (Winter 2008/09 Lotta)
„Schwerpunkt: Forschung zur extremen Rechten“ (Sommer 2009 Antifa Infoblatt)
„Schwerpunkt: Links ist nichts Rechts“ (01/2009 Der Rechte Rand)
„Wolfgang Wippermann: Extreme Radikale“ (März 2009 Jungel World)
„Warum man nicht ‚totalitär‘ sagen soll“ (Mai 2008 CEEIEH)
„Gegen jeden Extremismusbegriff“ (April 2008 Kampagne INEX)
„Total liberal – Comeback der Totalitarismustheorie“ (2009 INEX)
„Alles Extremismus – Veranstaltungsbericht“ (19.01.2010 Antifa Friedrichshain)
„Randalierer und Steineschmeißer – Vorurteile gegen Antifas“ (01/2010 Rosen auf den Weg)
„Ein Mythos wird Gesetz“ (03.12.2009 Jungle World)
„Extrem daneben – Lotta gewinnt gegen den VS NRW“ (Sommer 2009 Lotta)
„Mit Links im Visier des V-Schutzes“ (20.01.2010 TAZ)
„Unkontrollierbare Kontrolleure“ (03.06.2005 Freitag)
„Frau Jäger hat Recht – Junge Freiheit bestimmt Diskurs“ (12/2007 Rechter Rand)
„Akademische Weihen“ (August 2003 Rechter Rand)
„Herr Doll und die Antifa“ (22.03.2005 Telepolis)
„Der Forschungsverbund SED-Staat und die Totalitarismustheorie“ (Antifa Aktion Berlin ’98)

3. Andi-Comic
„Verfassungsschutz mit Andy gegen sog. Linksextremismus“ (Antifa Nachrichten 12/2009)
„Das neueste aus der Andi-Schmuddelküche“ (9.12.2009 Neue Rheinische Zeitung)
„Belehrung in Bildern“ (21.01.2010 Jungle World)
„Andi-Antifa“ (12/2009 Konkret)
„VS-Comic: Andi und die Autonomen“ (25.11.2009 Infoladen Daneben)


4. Berliner Debatten

„Innensenator ächtet linke Gewalt“ (12.11.2009 TAZ)
Protokoll der Fachtagung zur Vorstellung der Studie „Linke Gewalt in Berlin“
„Zur Studie des Berliner Verfassungsschutzes“ (01/2010)
„Soziologe warnt vor Dramatisierung linker Gewalt“ (12.11.2009 Deutschlandradio)
„Der VS-Bericht – Analyse“ (23.11.2009 Bauhaustapete)
„Gegen Relativierung des Faschismus“ (10.12.2009 Junge Welt)
„Die LINKE distanziert sich von linksextremer Gewalt“ (08.12.2009 Focus)
„Rotlackierte Faschisten“ (07.12.2009 TAZ)
Offener Brief des VVN-BdA an den Bürgermeister von Königswusterhausen (07.12.2009)
„Feindbild Nr.1 wiederbelebt“ (22.01.2010 Analyse & Kritik)
„Der Druck ist immens“ (22.01.2010 Analyse & Kritik)
„Einschüchtern gilt nicht“ (22.01.2010 Junge Welt)
„Gewalttäter isolieren“ (16.12.2009 Stuttgarter Nachrichten)
„Linke Stadtpolitik – Sind brennende Autos noch Protest?“ (29.01.2010 Neues Deutschland)
„Roter Terror, kalte Krieger“ (02.07.2009 Jungle World)
„Grüne distanziert sich von linksextremen Kiezterror“ (25.06.2009 Morgenpost)
Drucksache: „Bericht zu linker Gewalt“ (09.09.2009 BVV Pankow)
„CDU erhört deine Stimme!“ (Herbst 2009 Rosen auf den Weg gestreut)
„Studie des Berliner Forum Gewaltprävention“ (September 2009 – nur Auszüge)
„Das Ende der Gewalt“ (April 2001 Antifaschistische Aktion Berlin)


1 Antwort auf “Extremismus-Veranstaltung + Reader „Voll Extrem“ jetzt online”


  1. 1 Di. 20.04.10 Prof. Dr. Wolfgang Wippermann (FU Berlin): Politologentrug. Ideologiekritik der Extremismus-Legende « Arbeits- und Aktionskreis kritischer Studierender Kiel Pingback am 12. April 2010 um 17:39 Uhr
Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.